Informationen zu Affenpocken

Affenpocken

Hier erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu den Affenpocken. Die Seite wird laufend ergänzt und befüllt.
Allgemeine Info zum Affenpocken-Impfangebot

Personenbezogene Kontroll- und Präventionsmaßnahmen
Das Amt der oö Landesregierung hat uns ersucht, Ihnen die aktualisierte Version der Standardverfahrensanleitung Affenpocken: Personenbezogene Kontroll- und Präventionsmaßnahmen zu übermitteln. Ergänzungen sind gelb markiert und finden sich in erster Linie im Kapitel Diagnostik (ab Seite 23), das Kapitel Impfung wurde neu eingefügt (Seite 26). Sie können das Dokument auf der Homepage des Ministeriums abrufen und zwar unter diesem Link.
Impfempfehlung
Weiters wurden wir um Übermittlung der aktualisierten Impfempfehlung Affenpocken ersucht. Hervorzuheben ist die aktuelle Empfehlung des NIG, dass bei eingeschränkter Verfügbarkeit des Impfstoffs Jynneos präexpositionell bei Personen ab 18 Jahren auch intradermal mit reduzierter Dosis (0,1 mL) geimpft werden kann. Näheres dazu finden Sie im Dokument, das Sie unten herunterladen können. Änderungen sind in roter Schrift markiert. Das aktualisierte Einverständnisformular Schutzimpfung des Bundes kann für alle Impfungen, auch für COVID-19 Schutzimpfungen, verwendet werden. Das Formular können Sie ebenfalls darunter herunterladen.

Dokumente:
Impfempfehlung Affenpocken (19.9.2022)
Aufklärungs- und Dokumentationsbogen zur Schutzimpfung
Anzeigeformular gem § 2 Abs. 1 Epidemiegesetz
Fachliche Information - bei Verdacht auf Infektion (4.8.2022)
Schreiben des Landes OÖ zur Meldepflicht für Humane Affenpocken (25.5.2022)
Personenbezogene Kontroll- und Präventionsmaßnahmen
Flyer - Affenpocken allgemein
Orientierungshilfe Ärztinnen und Ärzte
Affenpocken - Falldefinition neu (30.6.2022)
Information des BMSGPK - Labordiagnostik
Differentialdiagnose Meningoencephalitis (4.8.2022)