HomeRechtlichesArbeitsmedizin

Arbeitsmedizin

Wie werde ich Arbeitsmediziner?

Voraussetzung für die Tätigkeit als Arbeitsmediziner ist der Abschluss einer arbeitsmedizinischen Ausbildung. Arbeitsmedizinische Ausbildungen dürfen nur von sog. Akademien für Arbeitsmedizin angeboten werden.


Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention
Kierlingerstraße 87
3400 Klosterneuburg
Tel.Nr. 02243/243110
Fax: 02243/3431122
Email: office[at]aamp.at


Akademie für Arbeitsmedizin und Sicherheitstechnik
Kaplanhofstraße 1
4020 Linz
TelNr. 0732/771200-15
0732/771210
Fax: 0732/771200-22
Email: g.elsigan[at]ppm.at
akademie[at]pga.at

Bei positiver Absolvierung erhalten Sie ein Zertifikat von der Akademie ausgestellt.Dieses Zertifikat brauchen Sie, um das Diplom für Arbeitsmedizin der Ärztekammer für Oberösterreich erhalten zu können.

Für die Diplomausstellung benötigen Sie das Antragsformular der österreichischen Akademie der Ärzte. Dieses können Sie entweder direkt bei der Akademie bestellen (email: diplome[at]arztakademie.at) oder auf der homepage der Akademie (www. Arztakademie.at) im Kapitel Spezialdiplome selbst abrufen. Dieses Formular ist unter Beilage einer Kopie des Zertifikates direkt an die österreichische Akademie der Ärzte, Weihburggasse 9/21, 1010 Wien zu senden. Sie erhalten dann direkt von der Akademie Ihr Diplom für Arbeitsmedizin.
Die Ausbildung zum Arbeitsmediziner können sowohl Ärzte für Allgemeinmedizin als auch Fachärzte absolvieren. Ein Tätigwerden als Arbeitsmediziner vor Abschluss der Ausbildung ist nicht zulässig.

Anfragen bezüglich genauer Kurstermine, Anmeldungen usw. richten Sie bitte direkt an die betreffende Akademie für Arbeitsmedizin.

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Baumgartner

Sekretariat

0732 77 83 71-257

0732 78 36 60-257

baumgartner[at]aekooe.at

mehr

Ihr Anprechpartner

Mag. Nick Herdega , MSc

1. KAD-Stv. und Bereichsleiter Recht & Projekte

0732 77 83 71-257

0732 78 36 60-257

recht[at]aekooe.at

mehr