HomeAngestelltBerufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherung gemäß § 52d Ärztegesetz

Mit der 14. Ärztegesetz-Novelle im August 2010 wurde die obligatorische Berufshaftpflichtversicherung für in Österreich freiberuflich tätige Ärzte (niedergelassene Ärzte, Wohnsitzärzte und angestellte Ärzte, die einer freiberuflichen Nebentätigkeit nachgehen) sowie Gruppenpraxen eingeführt. Als Nachweis muss das Formblatt "Meldung der Berufshaftplichtversicherung gemäß § 52d ÄrzteG" durch die Versicherung an uns übermittelt werden.

Auszug Ärztegesetz – siehe hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR40120386

Weitere Infos zur Berufshaftpflichtversicherung und weitere Versicherungen finden Sie im Rahmenvertrag 2019:
Rahmenvertrag 2019: Notwendige berufliche Versicherungen auf freiwilliger Basis

Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Stieringer

Stellvertreterin Bereich Standesführung
(Beratung Familiennamen M-Z)

0732 77 83 71-252

0732 78 36 60-252

stieringer[at]aekooe.at

mehr