Presseaussendungen

PVE-Gesetz verhindert Etablierung von Primärversorgungseinheiten

Primärversorgung als Ergänzung in bestimmten regionalen Konstellationen ist sinnvoll. Das derzeit als Erstentwurf vorliegende PVE (Primärversorgungs-einheiten)-Gesetz beinhaltet allerdings Punkte, die für daran interessierte Ärzte inakzeptabel sind. Unter diesen Bedingungen wird niemand mehr bereit sein, an einem PVE mitzuarbeiten.

Mehr lesenÜberPVE-Gesetz verhindert Etablierung von Primärversorgungseinheiten


Entwurf eines PVE (Primärversorgungseinheiten)-Gesetzes

Den Ärztekammern wurde ein neuer Entwurf über ein PVE-Gesetz zur Kenntnis gebracht, der sich derzeit zwar erst in einem Vorstadium befindet und mit der Österreichischen Ärztekammer noch nicht verhandelt ist. Da das Gesundheitsministerium aber bereits wieder mit einer Desinformationskampagne der Bevölkerung begonnen hat und bereits Inhalte völlig verzerrt in den Medien wiedergegeben wurden, dürfen wir Sie kurz über den derzeitigen Stand der Dinge unterrichten.

Mehr lesenÜberEntwurf eines PVE (Primärversorgungseinheiten)-Gesetzes


IN FUSION 17: 24 Stunden Ambulanz – Wer macht’s? Wer zahlt’s? Wer braucht’s?

Die Bundeskurie der angestellten Ärzte der Österreichischen Ärztekammer lädt am Freitag, 28. April, zur Veranstaltung: IN FUSION 17: 24 Stunden Ambulanz: Wer macht’s? Wer zahlt’s? Wer braucht’s?

Mehr lesenÜberIN FUSION 17: 24 Stunden Ambulanz – Wer macht’s? Wer zahlt’s? Wer braucht’s?


Zukunft des Gesundheitswesens: Gespräche über die Umsetzung des VUG 2017 in Oberösterreich

Wir mussten bereits seit einigen Monaten über die äußerst unerfreulichen Entwicklungen auf Bundesebene im Zusammenhang mit der letzten Art. 15a Vereinbarung über die Finanzierung des Gesundheitswesens und das daraus entstandene „Vereinbarungsumsetzungsgesetz 2017 (VUG 2017)“ informieren. Der Nationalrat hat dieses Gesetz noch vor Weihnachten beschlossen und sich damit über die Einwände der österreichischen Ärzteschaft hinweggesetzt.

Mehr lesenÜberZukunft des Gesundheitswesens: Gespräche über die Umsetzung des VUG 2017 in Oberösterreich


Fit durch den eisigen Winter

Die Nase läuft, man fühlt sich schlapp, es ist kalt, finster und eisig, man könnte ja ausrutschen: Der Winter hat uns derzeit fest im Griff und mit ihm sinkt auch die Lust auf Bewegung im Freien. Die Ärztekammer für OÖ verrät, wie man im Winter fit und gesund bleibt – und an wen man sich wenden soll, wenn einen doch eine Erkältung oder Grippe erwischt.

Mehr lesenÜberFit durch den eisigen Winter