Die Veröffentlichtung von Ausschreibungen rund um den 10. des Monats.
Die Vergaberichtlinie (oder auch Punkteliste genannt) regelt alle Kritieren für die Vergabe von Kassenstellen.

Folgend eine Übersicht über die einzelnen Kriterien.

Punkteraster

  Kriterien für die Reihung der BewerberInnen Max bei AA Max. bei FÄ AA FA Punkteauf- teilung für Richtlinie Prozentanteil an Maximalpunkten Punkteauf- teilung lt. Verordnung Punkteauf- teilung für Frauenquote
A Fachliche Eignung bestehend aus:         Max. 35 56% 15-35  
  Zeiten ärztlicher Tätigkeit nach der Promotion 14,28 16,2           16,2
  Ärztliche Tätigkeit in der ausgeschriebenen Fachrichtung 2,52 2,52           2,52
  Vertretungstätigkeiten bei einem § 2-Vertragsarzt/Vertragsgruppen-praxis bzw. Tätigkeiten im Rahmen des ärztl. Not- und Bereitschaftsdienstes 3,6 3           3
  Wahlarzttätigkeiten/Vertragsarzttätigkeit/Tätigkeit in einer Vertragsgruppenpraxis (6,3 WA) 8,4 Für einen § 2 Vertragsarzt und Mitglieder einer Vertragsgruppenpraxis nach Modell 1 und 4 (Juniorpartner) sind insgesamt max. 8,4 Punkte anrechenbar (5,4 WA) 7,2 Für einen § 2 Vertragsarzt und Mitglieder einer Vertragsgruppenpraxis nach Modell 1 und 4 (Juniorpartner) sind insgesamt max. 7,2 Punkte anrechenbar           7,2
  Tätigkeiten in einer anerkannten Lehrpraxis im niedergelassenen Bereich 1,2 1,08           1,08
  Mitarbeit in einer Vertragsgruppenpraxis nach Modell 2 oder 3 5 5           5
B Diplome sowie Medizinisch/soziale Tätigkeit nach der Promotion während der Wartezeit auf einen Ausbildungsplatz         Max. 12 19% 5-15 10
  Diplome                
  Medizinisch/soziale Tätigkeit nach der Promotion während der Wartezeit auf einen Ausbildungsplatz                
  Substitutionsbehandlung                
C Zeitpunkt der ersten Eintragung in die Bewerberliste der ÄK für OÖ                
D Präsenz- und Zivildienstzeiten und Mutterschutz- und Karenzzeiten         Max. 5 *)   bis 5  
E im Sonderfach „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ ausgeschriebenen Einzelverträgen die durch das weibliche Geschlecht zusätzlich vermittelbare besondere Vertrauenswürdigkeit   5,5     Max 5,5 9% 10 % der festgelegten erreichbaren Punkte der Vergaberichtlinie **  
Gesamt           62,7 100% Max 85 55

* nur Ersatzzeiten
**Diese Bestimmung findet keine Anwendung, wenn der Anteil an Vertragsfachärztinnen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in der regionalen Versorgungsregion (Bezirk) des ausgeschriebenen Einzelvertrages 50 % oder mehr beträgt.

Eine ordnungsgemäße Bewerbung erfolgt mit den unter Bewerbungsunterlagen beschriebenen Formularen.