Krankenversicherung


Krankentransportkosten

 

Gesetzliche Grundlagen

§ 105 Ärztegesetz und § 27 der Satzung Wohlfahrtskasse.


Was ist zu beachten?

  • Übernommen werden die medizinisch notwendigen Krankentransportkosten (Rettung, Taxi) im Inland in die nächstgeeignete Krankenanstalt sowie der Rücktransport in die Wohnung.
  • Abgesehen von Notfällen ist die Ausstellung eines Transportscheines durch einen Arzt erforderlich. Im Regelfall ist der Transportschein VOR dem Transport auszustellen.
  • Über sonstige Krankentransportkosten entscheidet der Verwaltungsausschuss im Einzelfall (z.B. Rettungshubschrauber -> gemäß Tarif).
  • Nicht vergütet werden die Kosten eines Rücktransportes mittels Flugzeuges.
  • Die Rechnung kann direkt der Erbringer der Leistung oder das Mitglied unter Vorlage der Originalrechnung und eines Transportscheines einreichen.