IT Sicherheit in den Ordinationen


Kampagne IT-Sicherheit im Bereich der niedergelassenen Ärzte
05.02.14

 

 


 

Nicht zuletzt durch die Vorgänge rund um das Thema ,,lMS - Weitergabe von Patientendaten" motiviert, hat sich die Bundeskurie der niedergelassenen Ärzte die letzten Monate intensiv mit dem Thema lT-Sicherheit und Datensicherheit im Rahmen der ärztlichen Tätigkeit beschäftigt.

 

Um einerseits der Erwartungshaltung der Patienten (,,in der Ordination sind meine Daten sicher") und auch den zukünftigen Anforderungen an die Ordinationen zur Öffnung der lokalen lT nach außen zu entsprechen und andererseits die berechtigten Bedenken Richtung Notwendigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen, hat sich die BKNA zu einer Informationskampagne entschlossen und umfassende Arbeiten zum Thema ,,lT Sicherheit in den Arztordinationen" gestartet.

Ziel der Kampagne soll eine Sensibilisierung insbesondere der niedergelassenen Ärzteschaft sein, für den mittlerweile nicht mehr wegzudenkenden Einsatz von lnformations- und Kommunikationstechnologien in Arztordinationen.

 

Teil der Kampagne sind folgende Themen und Tools:

·         Homepage – Browsersicherheitscheck, Veröffentlichung Jänner 2014

·         lnformationsblatt,12 goldene Regeln zur Datensicherheit"

·         lnformationsfolder

·         Artikelserie - 8-teilige Artikelserie zur gesamten Bandbreite der lT-Sicherheit:

          - Datensicherheit in der Ordination - Was Arzte darüber wissen müssen -> Veröffentlichung Jänner 2014

          - Die rechtlichen Grundlagen der Arbeit mit Datensicherhei  -> Veröffentlichung Jänner 2014

           - Datenschutz ist mehr als EDV-Sicherheit

           - Arztsoftware und lT Sicherheit

           - Wie neu muss eine lT sein?

           - Weniger bekannte Aspekte der lT Sicherheit

           - Zusammenschluss von lT Systemen im Gesundheitswesen

           - Das lT-Sicherheitskonzept

Die jeweiligen Artikel, bzw. weitere Informationen zu diesem Thema werden wir auf unserer Homepage www.aekooe.at unter -> Service -> IT-Sicherheit veröffentlichen, bzw. können diese auch in der Ärztekammer für OÖ. bei Frau Lueghammer
(Tel: 0732-778371-231;  lueghammer@aekooe.at) angefordert werden.