Infopakete

Hier finden Sie alle Informationen von Ausbildung zum Facharzt über Gruppenpraxis bis hin zu Lehrpraxis, Sondergebühren und Wahlarzt-Unterlagen.

Februar 2019

Kassenverhandlungen 2018 ein historischer Erfolg!

News

Terminservicestelle zur Verbesserung der Wartezeiten

Wie angekündigt wird die Ärztekammer OÖ eine Terminservicestelle zur Verbesserung der Wartezeiten bei Fachärzten im niedergelassenen Bereich einrichten. Das Ärztliche Qualitätszentrum wurde mit der Errichtung und Betreuung dieses Projekts beauftragt. Ansprechpartnerin dazu ist Claudia Wimmer. Die Vorbereitungen für die Einrichtung wurden bereits getroffen. Über den Start der Terminservicestelle, der für das 1. Halbjahr 2019 geplant ist, werden wir Sie zeitgerecht im Detail informieren. Nach einem Testzeitraum von zirka einem Monat werden anschließend die Patientinnen und Patienten informiert.

Mehr lesenÜberTerminservicestelle zur Verbesserung der Wartezeiten


Zeckenimpfaktion der OÖGKK wird durch österreichweit einheitlichen Impfzuschuss ersetzt

2019 wird keine FSME-Impfaktion der OÖGKK stattfinden. Im Sinne der österreichweiten Leistungsharmonisierung zwischen den Gebietskrankenkassen gibt es nun einen einheitlichen Impfkostenzuschuss von EUR 4,-- für die FSME-Impfung. Versicherte müssen dafür die Impf-Rechnung inkl. Zahlungsbeleg bei der OÖGKK einreichen. (Per Post oder Elektronisch unter ooegkk@ooegkk.at, mit eingescannten Belegen) Die Grippeimpfaktion dagegen wird bestehen bleiben.

Mehr lesenÜberZeckenimpfaktion der OÖGKK wird durch österreichweit einheitlichen Impfzuschuss ersetzt


Entschließungsantrag betreffend Stärkung der niedergelassenen Versorgung im Sinne der Patienten

Im Zuge der Debatte zum Dringlichen Antrag bzw. der Dringlichen Anfrage der SPÖ zum drohenden Ärztemangel in der Nationalratssitzung am 29. Jänner 2019 wurde ein Entschließungsantrag betreffend der Stärkung der niedergelassenen Versorgung im Sinne der Patienten beschlossen.

Mehr lesenÜberEntschließungsantrag betreffend Stärkung der niedergelassenen Versorgung im Sinne der Patienten

WebGIS


Niederlassungs-Informations-System

Ärztekammer WebGIS

Seit 2009 stellt die Ärztekammer f. OÖ für alle niederlassungswilligen Ärzte ein Service zur Verfügung, welches bei der Entscheidung der Standortwahl weitere Grundlagen liefert. Bisher war dieses Service ausschließlich mit einem Spezialprogramm über das Kammerbüro anzufordern und durchzuführen.
Mit 2019 stellen wir auf das neue System um.

Aufgrund der starken Nachfrage und der neuen technischen Möglichkeiten ist es nunmehr gelungen eine tolle Lösung via Webservice zur Verfügung zu stellen.

Die Idee entstand aus der täglichen Beratung und Verwendung mit dem derzeitigen Werkzeug.

Um die umfangreich verfügbaren Daten nicht missbräuchlich verwenden zu können müssen Sie für dieses Webservice freigeschalten werden, ist der volle Umfang der Daten und Auswertungsmöglichkeiten verfügbar. Hierzu ist die Anmeldung zur Freischaltung notwendig;

Einerseits haben Sie die Möglichkeit im Onlinetool viele zur Verfügung gestellten Informationen einzusehen. Selbstständig Analysen durchzuführen und bereitgestellte Daten einzusehen bzw. abzuspeichern.

Anderseits können Sie anhand in einem 3 Schritte Verfahren zu einem fertigen Analysebericht kommen. Dieser wird Ihnen per mail zugesendet oder steht als Download bereit.

Anmeldung für das WebService:

Unter www.aekooe.at/aek-webgis finden Sie alle Informationen bzw. auch das Anforderungsformular. Durch Übermittlung dieses erhalten Sie in weiterer Folge alle Zugangsdaten und Informationen zum Webservice.

 

  1. Das Onlinetool

  1. 3 Schritte Analyse

 

Dieser Analyse bietet Ihnen einen standardisierten Bericht über den gewählten Standort und vieler weiteren Informationen an, die Sie als Word-Dokument zur Verfügung gestellt bekommen.

Schritt 1:         Standort angeben

Schritt 2:         Einzugsgebiet festlegen

Schritt 3:         Für Report, zu analysierende Fachgruppe angeben.

 

Nachdem Sie die 3 Schritt Analyse abgeschlossen haben wird im Hintergrund die Berichts Aufbereitung durchgeführt. Diese nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und wird Ihnen, an die bei der Registrierung für dieses Service angegebene E-Mail Adresse, zugeschickt. Zusätzlich steht dieser als Download während einer bestehenden Sitzung zur Verfügung.

 

Folgende Inhalte sind derzeit in diesem Bericht (basierend auf eine Fachgruppe) verfügbar:

 

 

Umfeldanalyse

 

 

OÖ. Karte

mit Unterscheidung Kassenarzt / Wahlarzt

 

Bezirkskarte

 

mit Unterscheidung Kassenarzt / Wahlarzt

 

Gemeindekarte

mit Unterscheidung Kassenarzt / Wahlarzt

 

Anzahl Wahlärzte je Bezirk

 

 

Anzahl Kassenärzte je Bezirk

 

 

Altersstruktur der Kassenärzte für OÖ

 

 

Altersstruktur der Kassenärzte für den Bezirk Ihres Standortes

 

 

Altersstruktur der Kassenärzte für die Gemeinde Ihres Standortes

 

 

Potentialanalyse – Berechnung von Einzugsgebieten zu Ihrem Standort (Geh- und Fahrdistanzen möglich)

 

 

zur durchgeführten Potentialanalyse

Kennzahlen je nach Distanzen (Einwohner, Anzahl Männer/Frauen, …)

 

 

Konkurrenzsituation (Wahlarzt/Kassenarzt) zu den Distanzen

 

 

Demographische Daten zu dem Bezirk

 

 

 

 


Reinhard Hechenberger



Spitalsärzte News