News


Große Bestürzung nach plötzlichem Ableben von Dr. Andreas Mitterlehner

Nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod des langjährigen Generaldirektors der oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft Dr. Andreas Mitterlehner, zeigt sich die Ärztekammer für Oberösterreich tief betroffen.

„Mit Dr. Andreas Mitterlehner verlieren wir als Ärztekammer für Oberösterreich einen verlässlichen Partner, der sich für die Anliegen der oberösterreichischen Ärzteschaft engagierte und immer ein offenes Ohr hatte. Ich persönlich verliere einen guten Freund", trauert Dr. Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer für Oberösterreich, um Mitterlehner. „Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind in diesen schweren Stunden bei der Gattin, der Familie und den Angehörigen Mitterlehners", so Niedermoser weiter.

 

Jahrzehntelange Kooperation mit der oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft

Seit vielen Jahrzehnten besteht zwischen der Ärztekammer für Oberösterreich und der oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft eine ausgezeichnete Zusammenarbeit, die nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Arbeit Mitterlehners so erfolgreich war.